Medizinrecht

Das Medizinrecht ist ein Oberbegriff für alle Rechtsbeziehungen, die das Gesundheitswesen betreffen. Das Rechtsgebiet umfasst einerseits die zivilrechtlich geprägte Beziehung zwischen Arzt und Patient. Öffentlich-rechtliche Regelungen bestehen andererseits zur Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufs sowie anderer Heilberufe. Bedeutung kann darüber hinaus auch das Medizinstrafrecht erlangen.

Rechtsanwalt Schneider aus Leipzig berät bundesweit im Medizinrecht. Der regionale Schwerpunkt der Rechtsanwaltskanzlei liegt in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin.

Auf dem Gebiet des Steuerrechts und in Abrechnungsfragen besteht zudem eine Kooperation mit einer renommierten Steuerberatungsgesellschaft, die auf Heilberufe spezialisiert ist.